Geführte Meditation

Das Wort Meditation kommt aus dem Lateinischen „meditatio“ und bedeutet „zur Mitte ausrichten“ oder „nachdenken, nachsinnen“. Damit ist gemeint, dass man während einer Meditation seine Gedanken und Gefühle auf sich, auf seine Mitte, auf sein Inneres hin konzentrieren soll. Dadurch verbessert man unter anderem seine Körperwahrnehmung und kann Ruhe, Entspannung und Harmonie erfahren.

Bei der geführten Meditation helfe ich Ihnen, in den Meditationszustand zu kommen, um zum Beispiel die Ursache von Krankheiten zu entdecken oder Antworten auf Lebensfragen zu erhalten. Den Ablauf der Meditation gestalte ich individuell.